Du kannst mit einem + Suchbegriffe hinzufügen, mit einem - ausschließen oder mit "" nach einer Phrase suchen
ANSICHT

Man vergisst die Welt… (1)

”Man trinkt den Tee, um den Lärm der Welt zu vergessen“ – Meine winterliche Teeauswahl

von am 17. November 2011, 4 Kommentare

Lang, lang ist’s her, da arbeitete ich im Teeladen meiner Familie. Das Vorteilhafte, in einer Branche zu arbeiten, die einen auch persönlich interessiert ist, dass man sich schnell einen Überblick verschaffen kann und sich innerhalb kurzer Zeit auskennt. So lernte ich viel über Tee und Teesorten, probierte eine Menge aus und merkte schnell, welcher Lieferant gut oder weniger gut ist und wie sehr eine Sorte begeistern kann. Nach einigen Jahren annähernder Pause, während der ich nur wenig Tee trank, habe ich mir nun einige Sorten Online bestellt. Mal sehen, ob es meine Schätze der Vergangenheit erneut schaffen zu begeistern, erneut den Wasserkessel zum Glühen bringen. Welche Sorten das sind, die […] weiterlesen

skand_abend_bloegg

Ein skandinavischer Abend mit Gløgg und Filmen

von und am 17. März 2011, 3 Kommentare

Da Weihnachten nun schon lang genug vorbei war und unser Weihnachtsbaum auch nicht mehr so gut aussah, hatten wir Ende Januar geplant, in kleiner Runde den noch vorhandenen Glühweinvorräten zu Leibe zu rücken. Da es sich dabei um die schwedische Variante Gløgg handelte, dachten wir das Ganze noch mit einem skandinavischen Abend zu verbinden. Mangels Vorhandensein bei unserer Haus-und-Hof-Videothek hatten wir uns gegen Mein Bauer, seine Kuh und ich und Das Fest und für eine virtuelle Reiseroute gen Norden mit Elling, Zurück nach Dalarna! und Populärmusik aus Vittula entschieden. Der Übersicht halber, sind die Kurzrezensionen zu den Filmen verlinkt und nicht gesammelt in diesem Beitrag untergebracht. Wir für unseren Teil, […] weiterlesen

Gewinnspiel

Das schöne Gewinnspiel

von und am 16. Dezember 2010, 15 Kommentare

Zum Jahresende haben wir mal wieder unser Bücherregal ausgemistet, um doppelte Exemplare auszusortieren und Platz zu machen für Neues. Da wir gleichzeitig euch, den Lesern unseres noch jungen Blogs, eine kleine Weihnachtsfreude machen wollen, haben wir uns folgendes überlegt. Vor allem, weil es ja kurz vor dem Tag der Tage immer besonders hektisch und stressig wird. Ein Fest der Freude. Leider wird dabei zu wenig gelacht. Jean-Paul Sartre über Weihnachten Na und weil der Sartre da gar nicht so Unrecht hat, nehmen wir die Bezeichnung »Fröhliche Weihnachten« ein bisschen ernster und verlosen drei, wie wir finden, unterhaltsame Bücher von drei sehr quietschvergnügten Herren mittleren Alters. Was müsst ihr tun, um […] weiterlesen