Du kannst mit einem + Suchbegriffe hinzufügen, mit einem - ausschließen oder mit "" nach einer Phrase suchen
ANSICHT

Neue-Bücher---Lang-ersehnt

Neu im Bücherregal: Lang ersehnt

von am 27. Juni 2011, 1 Kommentar

God hates us all von Hank Moody Bei wem klingelt’s, wenn er den Namen des hier genannten Buches liest? Hank Moody? H-a-n-k M-o-o-d-y? Richtig, der Charakter aus der Fernsehserie Californication, um den sich alles dreht, Hank Moody! Der US-Fernsehsender, dem wir diese Serie zu verdanken haben, Showtime, ist ebenso verantwortlich für Dead Like Me, Dexter und Weeds sowie The L-Word als Konkurrenz zu HBO’s Sex and the City. Californication beginnt mehr oder weniger mit der Schreibblockade des Autors Hank Moody, der nach dem Riesenerfolg seines Buches God hates us all nicht mehr weiter kommt. Dieses Buch, mit dem glücklicherweise gleichen Cover, ist nun vor kurzem auf Deutsch erschienen. Sicherlich ein […] weiterlesen

Jule-und-der-Leseadvent

Jule und der Leseadvent

von am 5. Dezember 2010, 2 Kommentare

Rechtzeitig zum 2. Adventslesen schreibe ich nun endlich den Gastbeitrag zum 1. Adventslesen (*räusperpopäusper*). Es war nun also endlich soweit. Der 1. Advent stand nicht mehr vor, sondern schon in der Tür. Dies erforderte genaueste Planung meinerseits. Was mitnehmen? Was lesen? Was essen? Was anziehen? Fangen wir beim einfachsten an: gemütliche Kleidung. Passend: Jogginghose. Erstes Problem also gelöst. Das war leicht. Der Rest ging irgendwie unter. Die selbstgebackenen Kekse hatte ich schon zum Frühstück vertilgt. Plötzlich war es 15 Uhr. Wollte ja schon längst los sein. Also schnell diverse Jacken, Mützen und Schals überwerfen, Tasche und los. Ach das Marzipan. In die Tasche werfen und los. Tür zu und los. Ach […] weiterlesen

Lesen-im-Advent-Mörderisch

Mörderisch, Klassisch und ein bisschen dazwischen

von am 28. November 2010, 1 Kommentar

Nach großer, langanhaltender Vorfreude auf Haruki Murakamis neuestes Werk »1Q84« habe ich vor wenigen Tagen die letzte Seite umgeschlagen, verbunden mit ein bisschen Wehmut – wie so oft bei Murakamis Geschichten. Anschließend habe ich das Erstlingswerk von Zoë Beck »Wenn es dämmert« abgeschlossen, um fit und vorbereitet für unser Adventslesen zu sein. Durch den Austausch mit unseren anderen Adventslesern ist die Auswahl sicherlich nicht in Stein gemeißelt, aber da mir nun schon einige begeistert von Jussi Adler-Olsen erzählt haben, steht »Erbarmen« natürlich auf der Liste. Da ich mir sozusagen zeitgleich zu den vielen begeisterten Empfehlungen aber auch vorgenommen habe Nikolai Gogol zu lesen, stehen »Die toten Seelen« genauso auf der […] weiterlesen